Die häufigsten Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt finden Sie die häufigsten Fragen zu unserer safe4beauty Folgekostenversicherung Österreich sowie die entsprechenden Antworten.

KANN ICH MEINE SCHÖNHEITS-OP AUCH IN RATEN ZAHLEN?

Schönheits-OPs werden immer populärer und dementsprechend teurer. Die Kosten eines solchen Eingriffs können für viele Menschen eine Hürde darstellen – deshalb bieten wir Patienten mit credit4beauty ein praktisches und komfortables Finanzierungsangebot für kosmetische und medizinische Behandlungen.

WELCHE LEISTUNGEN UMFASST DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY?

Die safe4beauty Folgekostenversicherung deckt die Behandlungskosten von Nachbehandlungen sowie eventuelle Aufwendungen für stationäre Aufenthalte ab. Dies gilt für alle von uns versicherten Behandlungen. Abgesichert sind Rückanforderungen der Krankenkassen in Höhe von bis zu 300.000 Euro sowie von Schönheitskliniken in Höhe von bis zu 10.000 Euro.

WELCHE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG IST DIE BESTE?

Jede Schönheits-OP ist individuell, sowohl in der Behandlung als auch in ihren Risiken – deshalb gibt es keine pauschale Versicherung, die immer passend ist. Nutzen Sie unseren Beitragsrechner und prüfen Sie unverbindlich vorab, wie hoch die Kosten für die Folgekostenversicherung bei Ihrer geplanten Schönheits-OP ausfallen.

WAS SICHERT DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY ALLES AB?

Privat und gesetzlich versicherte Personen können sich – je nach Tarif – mit der safe4beauty Folgekostenversicherung gegen folgende Szenarien absichern:

  • Alle Komplikationen, die nach der OP auftreten können (z.B. Wundrevisionen durch Infektionen, Wundheilungsstörungen, Nekrosen oder Punktionen durch Wundflüssigkeit) sowie medizinisch notwendige Nachbehandlungen.
  • Nachbehandlungen und Korrekturen, die notwendig sind, um das ursprüngliche ästhetische Resultat nach dem Auftreten von Komplikationen wiederherzustellen.
  • Komplikationen, die durch einen Unfall nach der Schönheits-OP auftreten.
  • Bei einem Implantatswechsel nach einer Brustvergrößerung und daraus resultierender Kapselfibrose Baker Grad III oder IV, Infektionen oder Asymmetrien durch Rotationen oder Verrutschen der Implantate.
  • Der stationäre Aufenthalt in einer Klinik bei allen medizinisch indizierten Operationen und Behandlungen.
WAS KOSTET DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY?

Die safe4beauty Folgekostenversicherung startet schon ab 69 Euro im Jahr. Hierbei stehen Ihnen unterschiedliche Tarife zur Verfügung, bei denen Sie sowohl Ihre geplante Behandlung als auch die gewünschte Laufzeit auswählen können. Mit unserem Beitragsrechner können Sie vorab einen schnellen und unverbindlichen Kostencheck machen und sich zu einer individuell passenden Folgekostenversicherung informieren.

WELCHE VORTEILE BIETET DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY?

Bei safe4beauty sind Sie gut aufgehoben: Unsere kompetenten Mitarbeiter kümmern sich zügig um Ihren Antrag und die entsprechende Auszahlung im Komplikationsfall. Sowohl der Vertragsabschluss als auch die Abwicklung laufen unbürokratisch und unkompliziert – die einmalige Auszahlung erfolgt vor der OP und Sie erhalten Ihren Versicherungsschein per E-Mail.

WORAUF MUSS ICH BEIM ABSCHLUSS EINER FOLGEKOSTENVERSICHERUNG ACHTEN?

Wichtig beim Abschluss einer Folgeversicherung ist, dass Sie bei der Antragsstellung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben machen und Ihr Konto zum Einzugstermin ausreichend gedeckt ist. Sie können die Versicherung bis zu 24 Stunden vor Ihrer OP abschließen.

WIE LANGE GILT DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY?

Für die Folgekostenversicherung von safe4beauty können Sie flexibel Ihre gewünschte Laufzeit auswählen. Je nach individuellem Bedarf ist ein Versicherungsschutz von 1 bis 3 Jahren möglich. Für viele Operationen wie Fettabsaugungen und Straffungen ist meist ein einjähriger Schutz ausreichend. Doch gerade bei Brustoperationen ist eine Laufzeit von 3 Jahren sinnvoll, da Kapselfibrosen und ähnliche Komplikationen gut innerhalb der ersten 3 Jahre nach der OP auftreten können.

WAS DECKT DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG ALLES AB?

Die Folgekostenversicherung deckt die Kosten aller medizinisch notwendigen Nachbehandlungen nach Ihrem versicherten Eingriff ab. Je nach geplanter Behandlung und individuellen Bedürfnissen stehen Ihnen verschiedene Tarife bei safe4beauty zur Auswahl.

WARUM IST EINE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG BESONDERS BEIM EINSATZ VON IMPLANTATEN SINNVOLL?

Implantate sind Fremdkörper, die jederzeit vom eigenen Körper abgestoßen werden können. Die Folgekostenversicherung bei Kapselfibrose beispielsweise übernimmt die Kosten, wenn ein Austausch der Implantate aus medizinischer Sicht notwendig ist. Dabei werden sowohl die Entnahme der alten Implantate als auch die neuen Implantate selbst und ihr Einsatz finanziell abgedeckt – auch bei einer fortgeschrittenen Kapselfibrose.

WIE SCHLIESSE ICH DIE SAFE4BEAUTY FOLGEKOSTENVERSICHERUNG AB?

Die safe4beauty Folgekostenversicherung lässt sich online mit nur wenigen Klicks abschließen. Dabei erfolgt die gesamte Abwicklung digital und die Zahlung via Bankeinzug. Sollten Sie noch Fragen haben, beraten wir Sie gerne persönlich zu unserer Folgekostenversicherung.

Warum ist eine Folgekostenversicherung sinnvoll?

Eine Folgekostenversicherung ist sinnvoll, da die Kosten in einem Komplikationsfall sehr hoch ausfallen können. Auch wenn das Risiko einer Komplikation bei Ihrer gewünschten Behandlung gering ist: Gehören Sie doch zu den wenigen Prozent, bei denen Komplikationen auftreten, können die entstehenden Kosten Ihre finanziellen Möglichkeiten bei weitem übersteigen.

FÜR WEN IST DIE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG VON SAFE4BEAUTY GEEIGNET?

Die Folgekostenversicherung eignet sich für alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland, die eine ästhetisch medizinische Behandlung planen und sich gegen mögliche Komplikationen sowie die daraus entstehenden Kosten einer Nachbehandlung absichern möchten.

WARUM LOHNT SICH EINE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG?

Krankenkassen übernehmen nur in sehr seltenen Fällen die Kosten für plastische und ästhetisch-chirurgische Behandlungen. Bezahlt ein Patient den Eingriff selbst, stehen die Chancen ebenfalls schlecht, dass die Krankenkasse anfallende Folgekosten für Nachbehandlungen und Korrekturen übernimmt. Bei schweren Komplikationen und dadurch dringend notwendigen Nachbehandlungen ist es möglich, dass die Krankenkasse die dabei angefallenen Kosten anschließend von den Patienten zurückfordert. Da diese Aufwendungen erfahrungsgemäß hoch ausfallen können, stellen sie ein beträchtliches finanzielles Risiko für Patienten dar.

Doch die Folgekostenversicherung greift auch bei medizinisch notwendigen Korrekturen in einer Schönheitsklinik von bis zu 10.000 Euro. Daher lohnt sie sich insbesondere bei Brustoperationen, da ein Implantatswechsel nach einer Kapselfibrose zwar keine Not-OP darstellt, ohne Folgekostenversicherung aber dennoch sehr kostspielig werden kann.

WAS IST EINE FOLGEKOSTENVERSICHERUNG?

Eine Folgekostenversicherung ist eine Versicherung, die Patienten bei Schönheitsoperationen vor hohen Kosten durch Komplikationen und daraus resultierenden Nachbehandlungen schützt. Diese Folgekosten werden von Krankenkassen häufig nicht oder nur anteilig übernommen und können zu einer großen finanziellen Herausforderung für die Patienten werden.